Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

1. Geltungsbereich
2. Bestellvorgang und Vertragsabschluss
3. Preise
4. Lieferung,
5. Zahlungsmodalitäten
6. Widerruf / Stornierung
8.  Schlussbestimmungen

1. Geltungsbereich
1.1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen Kunstkraftwerk Leipzig GmbH, Saalfelder Straße 8b, 04179 Leipzig, Vertreten durch: Ulrich Maldinger (nachfolgend „Verkäufer“) und dem Kunden (nachfolgend „Kunde“) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

1.2. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen per E-Mail unter info{at}kunstkraftwerk-leipzig.com.

1.3. Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

1.4. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.

2. Bestellvorgang und Vertragsabschluss
2.1. Der Kunde kann aus dem Sortiment des Verkäufers Produkte auswählen und diese über die Schaltfläche [in den Warenkorb] in einem so genannten Warenkorb sammeln. Innerhalb des Warenkorbes kann die Produktauswahl verändert, z.B. gelöscht werden. Anschließend kann der Kunde innerhalb des Warenkorbs über die Schaltfläche [Weiter zur Kasse] zum Abschluss des Bestellvorgangs schreiten.

2.2. Über die Schaltfläche [zahlungspflichtig bestellen] gibt der Kunde einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen sowie mithilfe der Browserfunktion “zurück” zum Warenkorb zurückgehen oder den Bestellvorgang insgesamt abbrechen. Notwendige Angaben sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

2.3. Der Verkäufer schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann (Bestellbestätigung). Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert , dass die Bestellung des Kunden beim Verkäufer eingegangen ist.

3. Preise 
Alle Preise, die auf der Website des Verkäufers angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

4. Lieferung
Der Kunde erhält nach der Bestellung einen QR-Code (dieser stellt das Ticket dar). Sobald der Kunde die Bestellung zahlungspflichtig gestellt hat, wird er außerdem namentlich auf einer Teilnehmerliste für den gebuchten Zeitslot erfasst. Somit ist gewährleistet, dass der Kunde im Falle eines Fehlens des QR-Codes durch Nennung seines Namens den gebuchten Termin wahrnehmen kann.

5. Zahlungsmodalitäten
Der Kunde kann im Rahmen und vor Abschluss des Bestellvorgangs aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen. Kunden werden über die zur Verfügung stehenden Zahlungsmittel auf einer gesonderten Informationsseite unterrichtet.

Werden Drittanbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragt, z.B. Paypal. gelten deren Allgemeine Geschäftsbedingungen.

6. Widerruf / Stornierung

lt. § 312 g Abs. 2 Nr. 9 des BGB besteht kein Widerrufsrecht für Verträge im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn im Vertrag ein bestimmter Termin oder abgrenzbarer Zeitraum zur Leistungserbringung vereinbart wurde.

11. Schlussbestimmungen
11.1. Gerichtstand und Erfüllungsort ist der Sitz des Verkäufers, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.